NOWs: CARE LESS at EXAMEN, Kassel

14 December - 17 November 2017 / Nows

NOWs:

CARE LESS präsentiert sich im Rahmen von EXAMEN 2017

Ausstellungseröffnung & Vergabe des Förderpreises:
Donnerstag, 14.12.: 19:00 Uhr

Öffnungszeiten:
Freitag, 15.12.: 13:00-20:00 Uhr
Samstag und Sonntag, 16./17.12.: 11:00-20:00 Uh

Ort
documenta-Halle
Du-Ry-Straße 1
34117 Kassel

Eintritt frei

Während der Ausstellung EXAMEN ist CARE LESS mit mobiler Station CLUTCH (CareLessUtilityTeamtrainingsCenterHome) und tagesaktuelle Events präsent: Termine und mehr Information jederzeit unter carelessmethode@gmail.com

Die Leitung und Assistent*innen sind in der Ausbildung und stellen sich gemeinsam mit Kunstskeptiker*innen und Interessierten verschiedensten Situationen rund um das Thema Kunst.

„Weiterbildungsmaßnahmen werden oft als Hilfsmittel zur Selbstoptimierung oder Statussteigerung gesehen. Mit CARE LESS begibt man sich in das Spannungsfeld von Dienstleistung und tiefenwirksamer Selbsterfahrung.“

Paula Mierzowsky, CARE LESS Gründerin

Auszug aus:

CARE LESS
Ein Zwischenbericht

Seite 119_ II IV_UNTERRICHTSLEITFADEN:

1. Abschnitt
Allgemeines Dienstverhältnis des/r CARE LESS Assistent*in
Nur praktisch ausgebildete, unbescholtene, zuverlässige und körperlich den Anstrengungen des performativen Betreuungsdienst gewachsene Kunstbetreuer*innen dürfen zu der freiwilligen Kunstbetrachtungsassistenz zugelassen werden. Die Auswahl derselben ist dem CARE LESS-Team vorbehalten.

Allgemeine Dienstverhältnisse und Ausbildung
§1 das Betreuungspersonal für Kunstbetrachtende findet Verwendung
a) bei der physischen Begegnung mit Kunst, betrachtend bis interagierend
b) bei Gesprächen mit Kunstschaffenden das Betreuungspersonal für Künstler
c) bei internen Schulungen
d) im Außenraum, bei Performances und anderen Interventionen
(…)

Die vollständige, 168-seitige Publikation mit theoretischen Texten, Interviews, Grafiken, Abbildungen, Methodenkatalog usw usw… können Sie gern in der Ausstellung kaufen oder über carelessmethode@gmail.com bestellen.

Fotos von Kerstin Rupprecht, Mihan Torabi und Karo Achilles